Mona Lisa ohne Rahmen

24.09.2022 - 20:30 Samstag Ort: Die Färbe
Die Online-Ticket-Reservation ist nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an: Mo-Fr von 10°-14°° unter 07731 / 6 46 46. Danke


"Mona Lisa ohne Rahmen" am 24.09.2022, Beginn 20:30 Uhr

Nach längerer Pause wieder vom Louvre in Paris an der Seine in die Färbe nach Singen am Hohentwiel:

Als vor fast drei Jahren im November 2019 – der Tod des Malers und größten Visionärs der italienischen Renaissance Leonardo da Vinci hatte sich gerade zum 500. Mal gejährt – das Schweizer Duo Roos aber Wyss das Färbe-Publikum bei einer Sonntags-Matinée mit der Komödie „Mona Lisa ohne Rahmen“ vor ausverkauftem Haus begeisterte, war klar: diese Aufführung muß wiederholt werden. Indessen hatte man damals die Rechnung ohne Corona gemacht, denn eben diese Pandemie verhinderte erst einmal jeden neuen Anlauf. Doch jetzt ist es so weit: die Schauspielerin Dina Roos und der Musiker Michel Wyss präsentieren das hochamüsante Stück von Thomas Rau wieder im Theater „Die Färbe“ am 23. und 24. September jeweils um 20.30 Uhr:

Mona Lisa muß einfach mal raus aus ihrem viel zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Mit flotter Zunge verrät sie Vertrauliches aus dem Louvre, beeindruckt mit verblüffenden Neuigkeiten über Leonardo da Vinci und erklärt mal eben so nebenbei auch noch die Renaissance. Daß Mona Lisa ausgebüxt ist, fällt natürlich in nullkommanix auf. Eine fieberhafte Suche beginnt und aus Mona Lisas harmlosem Ausflug entwickeln sich nacheinander eine Kriminal-geschichte, ein Agententhriller, eine politische Weltkrise und ein intergalaktisches Finale …

 

Aufführungsrechte: Cantus – Verlag Eschach • Urheber/Autor: Thomas Rau



Unterstützen Sie das Theater die Färbe und werden Sie Fördermitglied!