Schätzchen, streit mit mir!

16.09.2022 - 20:30 Freitag Ort: Die Färbe
Die Online-Ticket-Reservation ist nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an: Mo-Fr von 10°-14°° unter 07731 / 6 46 46. Danke


"Schätzchen, streit mit mir!" am 16.09.2022, Beginn 20:30 Uhr

Anfang des Jahres begeisterte der aus Chemnitz stammende und in der Schweiz lebende Schauspieler Volker Ranisch in Singen das Publikum im Theater „Die Färbe“ mit Klassikern der Weltliteratur der Brüder Heinrich und Thomas Mann sowie von Ludwig Tieck. Am 16. September gastiert er noch einmal im Kneipentheater und verspricht auch diesmal einen äußerst vergnüglichen Theaterabend: ein musikalisch-literarisches „Duett“ im Streit der Geschlechter über die Liebe und das liebe Leben als solches. Humorvoll, intelligent, elegant und relevant!

Nicht von ungefähr erinnert das „Schätzchen“ im Titel des Theaterabends an eine Filmkomödie aus dem Jahr 1968. „Zur Sache Schätzchen“ setzte sich damals als einer der ersten Filme mit dem Lebensgefühl junger Menschen am Vorabend der 68er-Unruhen auseinander. Damals brauchte es 10 Zeitungsannoncen, um sich zu verlieben. Heute: 10 tausend Internetseiten – um sich darin zu verlieren? Nicht nur die Sitten haben sich geändert. Auch die Formen der Suche nach einem Partner, einer Partnerin sind andere geworden in Zeiten von „Tinder“, „Parship“, „Elitepartner“ und Co.



Unterstützen Sie das Theater die Färbe und werden Sie Fördermitglied!