Willkommen in deinem Leben
04.01.2023 - 20:30 Mittwoch Ort: Die Färbe
!
Theaterrestaurant ab 18.30 Uhr
Vor der Vorstellung verwöhnt Sie Horst Jones vom Restaurant Stadtgarten mit leckeren kleinen Tellergerichten.

KARTEN-RESERVATION für


IHRE KONTAKTDATEN

Die reguläre Eintrittskarte kostet 25,- Euro
Die ermäßigte Eintrittskarte kostet 17,- Euro für Schüler, Studenten, Auszubildende und Personen mit Behindertenausweis mindestens 50%


Nach Absenden des Formulares erhalten Sie von uns eine Email mit der Bestätigung des Reservationseinganges. Bitte prüfen Sie entsprechend Ihr Postfach und ggf. auch den Spam-Ordner. Sollten Sie wider Erwarten keine Mail-Bestätigung erhalten, rufen Sie uns bitte an. Ihre Platzwahlwünsche können wir Ihnen auf diesem Wege leider nicht bestätigen. Gem. DSGVO und unserem eigenen Anspruch werden Ihre Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeben. Sie dienen lediglich zur Kommunikation mit Ihnen in diesem speziellen Falle der Reservation.






"Willkommen in deinem Leben" am 04.01.2023, Beginn 20:30 Uhr

In ein heruntergekommenes Motel mitten in der Wüste von Arizona, irgendwo im Nirgendwo, hat es Charlie und den Anhalter Wally verschlagen. Charlie ist sterbenskrank und will ein Buch über sein Leben schreiben. Doch Wally hat anderes im Sinn. Er ist Charlies „persönlicher Tod“. Während er seinen Job erledigen will, verliebt sich Charlie in die Motel-Besitzerin Nell. Das ruft Kiki auf den Plan, die „blinde Liebe“. Wally und Kiki ringen um Charlie – ein Kampf mit offenem Ausgang. Was macht das Leben aus? Der Autor erschafft aus den ernsten Themen Leben, Liebe und Tod mit großer Leichtigkeit eine Komödie. Er führt dem Zuschauer herzerfrischend vor Augen, daß es erst vorbei ist, wenn es vorbei ist. McKeevers Stück ist ein gelungener Appell, sein Leben zu leben, das Dasein auszukosten, romantisch und voll skurrilem Humor, ein modernes Märchen, dessen Dialoge genauso staubtrocken sind wie der Sand in der Wüste Arizonas.

Regie Elmar F. Kühling
Mit Alexandra Born, Elmar F. Kühling, Daniel Leers, Fionn Stacey, Bianca Waechter



Unterstützen Sie das Theater die Färbe und werden Sie Fördermitglied!