Mona Lisa ohne Rahmen

GASTSPIEL

Das Duo ROOS aber WYSS präsentiert einen vergnüglichen und sogar lehrreichen Abend. Die Schauspielerin Dina Roos brilliert als „Mona Lisa“ in dieser rund 70 minütigen Komödie.

Ihr Bühnenpartner Michel Wyss begleitet sie an diversen Musikinstrumenten und fährt zugleich die für diesen eindrücklichen Abend erforderliche Technik. Doch damit nicht genug ist Micheal Wyss in diesem Stück auch in der Rolle des „Francesco“ zu sehen und hören. Ebenfalls zu hören ist die Stimme von Elmar F. Kühling.

Eine Ensembleinszenierung von Dina Roos und Michel Wyss, die bereits im Oktober 2019 in der Färbe ihre Premiere hatte.
Jetzt für Sie wieder in der Färbe am 25., 26., 27. und 28. Dezember 2020

Aufführungsrechte: Cantus – Verlag Eschach • Urheber/Autor: Thomas Rau

Blitzmeldungen und mehr Termine unter: www.facebook.com/roos-aber-wyss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.