ZEILENDIEBE
14.01.2024 - 11:00 Sonntag Ort: Die Färbe
Die Online-Ticket-Reservation ist zur Zeit nicht möglich.
Bitte besuchen Sie die Abendkasse oder rufen Sie uns an: Mo-Fr von 10°-14°° unter 07731 / 6 46 46.
Danke



"ZEILENDIEBE" am 14.01.2024, Beginn 11:00 Uhr

„Zeilendiebe“

Das Publikum ist angehalten, sich zu beteiligen!!!

Die Weihnachtszeit ist vorbei, und – reich oder weniger reich beschenkt – ganz bestimmt fand sich auch unter Ihrem Weihnachtsbaum das eine oder andere Buch, das Sie mit uns und den Darstellern des Konstanzer Improvisations-Theaters teilen möchten – entweder weil Sie vollkommen begeistert von der Lektüre sind, oder weil Sie überhaupt nichts damit anfangen können. Oder es liegt seit mehreren Weihnachten gelesen oder ungelesen bei Ihnen zuhause und verstaubt. Doch damit soll jetzt Schluss sein: bringen Sie es mit zu uns ins Theater, denn die Zeilendiebe lauern schon darauf! Schauen Sie selbst:

Als „Zeilendiebe“ stibitzen wir Passagen aus mitgebrachten Büchern des Publikums. Ob Sachbuch, Thriller oder Groschenroman: Wir lesen zwischen den Zeilen, lassen die Texte zum Leben erwachen und spinnen daraus neue und außergewöhnliche Geschichten.

Wir lieben gute Geschichten auf der Bühne! Unser Publikum ist dabei unser wichtigstes Gegenüber. Es liefert uns Ideen für Charaktere, Settings und Szenen, und darf mitentscheiden, wie eine Geschichte ausgeht. Das ist ein bisschen wie im Kino – nur eben live und unvorhersehbar.

Für unser Format Zeilendiebe lassen wir uns gerne aus den von Ihnen mitgebrachten Büchern inspirieren. Bringen Sie Ihren Lieblingsroman, Ihren spannendsten Krimi oder das Buch, das Sie schon hundertmal begonnen haben zu lesen und noch nie bis zum Ende geschafft haben mit und wir entdecken gemeinsam neue Geschichten und Dramen darin.

Sie sind leidenschaftlich, spannend, gruselig, mörderisch. Wir nehmen sie mit zum Frisör, ins Fitnessstudio, auf Reisen, ins Bett, ja sogar in die Badewanne. Warum nicht auch ins Improtheater? Im Langformformat „Zeilendiebe“ stibitzen wir Zeilen aus mitgebrachten Büchern des Publikums. Durch sie inspiriert, erschaffen wir neue Orte, lassen Beziehungen entstehen und noch nie gelesene Geschichten lebendig werden. Neben Liebesromanen und Krimis sind ebenso Schul-Schinken, Gesetzbücher und überhaupt jede Art Buch willkommen. Ob man es glaubt oder nicht: auch Sachbücher können Geschichten Pepp verleihen.

Die Matinée in der Färbe beginnt um 11 Uhr. Das Theaterrestaurant ist ab 10 Uhr geöffnet. Platzreservierung nach Eingang der Kartenbestellung.
+49 7731 64646 • www.diefaerbe.de • diefaerbe@t-online.de.

Das Improtheater Konstanz gibt es seit 2005 und ist aus der Konstanzer Kulturszene längst nicht mehr wegzudenken; doch auch über die Bodenseeregion hinaus ist die Truppe umtriebig. Sie bespielt unterschiedliche Bühnen und Konferenzräume weltweit, zum Beispiel in den Niederlanden, Schweden, China, Österreich, Schweiz und vor allem in Deutschland. Wir freuen uns, zum Jahresanfang die quirlige Truppe zu Gast zu haben!

 

Und wir freuen uns auf Sie!



Unterstützen Sie das Theater die Färbe und werden Sie Fördermitglied!